40 mikron luftfilter

Atex-Staubabsaugung oder gemäß der Atex-Richtlinie hergestellte Staubsammler sind zu große Aufgabe, heiße Gase aus der Müllverbrennung zu filtern. Dieser Prozess spart Energie aufgrund der rückgewonnenen Wärme.

Warme, schwere und schwere Alkohole sind gesundheits- und umweltgefährdend. Unser Unternehmen bietet eine große Auswahl an Produkten und Ansätzen, um viele gefährliche oder warme Gase anzubieten. Heiße technische Gase werden in der Regel während des Verbrennungsprozesses sowie bei der Verarbeitung von geschmolzenen Metallen, sehr häufig Eisen-, Nichteisen- und Aluminiummetallen, abgegeben. Die Filtration von heißem Gas erfordert eine vorherige Kühlung, während die Kühler oder Wärmetauscher gewartet werden. Die Wärme kann die im Projekt gespeicherte Energie leben. Unser Unternehmen bietet Lösungen für die Abgabe von Heißgasen an, unter anderem für spezifische Lager und Prozesse: Gießereien, Schmelzöfen, Biomasseheizanlagen und Müllverbrennung.

Ölnebel sind gefährlich für die Gesundheit von Maschinenbedienern, verursachen Verzerrungen auf dem Gebiet und landen auf dem gesamten Arbeitsbereich, wodurch das Substrat und die behandelten Oberflächen rutschig werden.

Nahezu alle Bearbeitungsvorgänge hängen von der Erzeugung einer bestimmten Menge an Ölnebel ab. Ölnebel ist ein Aerosol, das entsteht, wenn das Öl bei der Bearbeitung von Metallen sowie einzelnen Kunststoffen in Kühlmitteln oder Fett verwendet wird. Das Problem ist auch die Verdampfung aus dem Tank mit Metallspänen.

Durch das Entfernen von Abgasanlagen können Sie Bedrohungen für die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter beseitigen und Ihre Organisation und Ihr Zuhause in einer goldenen Stimmung halten.

Die Einbeziehung von Verbrennungsmotoren von Fahrzeugen in geschlossenen Räumen stimmt in der Regel mit der Notwendigkeit überein, die Abgase von Kraftfahrzeugen abzusaugen. Leider ist es sehr schwer vorstellbar, wie schnell die Abgaskonzentration des Motors im geschlossenen Reifen zum Zeitpunkt des Startens des kalten Motors giftig werden kann. Es ist also nur eine Frage des Augenblicks.