Art of sales management brian tracy

Es gibt ein weit verbreitetes Sprichwort, dass jemand, der keinen Erfolg plant, einen Misserfolg plant. Effektives Empfehlen ist nicht nur das Auflisten von Aktivitäten und Zielen für einige Personen oder Teams. Natürlich ist es äußerst wichtig, die uns zur Verfügung stehenden Informationen zu verwenden - unter Angabe Ihres eigenen Unternehmens sowie von Daten, die den gesamten Markt angeben, in dem wir tätig sind.

Die Digitalisierung von Parametern stellt die Integrität von bekannten sicher und erleichtert deren Analyse - nicht nur durch die Erstellung von Spezifikationen. Schließlich hat es auch eine Aufgabe: Es kann Prozesse automatisieren, ihre Dauer verkürzen und damit die Betriebskosten des Unternehmens senken. Und so funktionieren CRM-Systeme.CRM (aus dem englischen Customer Relationship Management ist eine Beziehung von Werkzeugen und Verhaltensregeln in der Kunst des Kontakts mit Kunden. In der einfachsten Version zeigt es, welcher Stil aus der vollen Masse von Kontakten mit seinen Empfängern fertige Verträge werden. Diese Lösung wird als Trichter bezeichnet, bei dem einerseits potenzielle Käufer in einem breiten Strom erscheinen und andererseits abgeschlossene Transaktionen herauskommen.Crm-Systeme zeigen nicht nur die Umwandlung von Verkaufsaktivitäten in tatsächliche Verkäufe. Sie können uns mit den meisten im Verkauf stecken gebliebenen Gegenständen ersetzen. Stellen Sie sich vor, wenn ein Kunde das von uns vorgeschlagene Produkt kauft, stellen wir eine Rechnung mit einem bestimmten Zahlungsdatum aus. Am Fälligkeitsdatum der Rechnung können die crm-Systeme feststellen, dass ein Zufluss auf ihrem eigenen Konto aufgetreten ist und dass sie für die Abteilung Verkauf und Inkasso, die nur während des Zahlungszeitraums geschlossen wird, nicht die entsprechende Bedeutung erzeugen. In ähnlicher Weise kann das Ende des Verkaufsprozesses durch die Bestellung polnischer Lieferanten erreicht werden - die Bedeutung in der Zusammensetzung ist zurückgekehrt und es war notwendig, diese abzuschließen. Diese Funktionalität bedeutet, dass Frauen, die während des gesamten Zeitraums über das Unternehmen entscheiden, eine Vorschau auf die Anzahl und Form der Aufgaben haben, damit sie weitere Verkäufe oder Einkäufe für das Unternehmen ordnungsgemäß planen können. Es befreit die Mitarbeiter auch vom Papierkram und vom Hinzufügen von Seiten, die in Programmen und Notizbüchern angegeben sind.